Hotel suchen

Date picker
Zimmer 1
Zimmer 2
Zimmer 3
Zimmer 4
Zimmer 5
Zimmer 6
Zimmer 7
Zimmer 8
Zimmer 9

Weitere KriterienWeniger Kriterien
(Promo code, IATA,...)

Premiere Classe

  • Wifi-Zugang Wifi-Zugang
  • Dusche Dusche
  • Kostenlose Hotelgarage Kostenlose Hotelgarage

Le Prix Le Plus Bas

Argumente für eine
Buchung auf PREMIERECLASSE.COM

  • Best-Preis-Garantie test
  • Keine Stornogebühren
  • Bezahlung über sichere Leitung
  • Verfügbarkeit in Echtzeit
  • Exklusive Services
  • Direct check-in

Günstiges Premiere Classe Hotelzimmer in Cambrai buchen

Hat Sie Nordfrankreich mit seiner rauen Landschaft und seiner exzellenten Küche schon immer gereizt? Dann buchen Sie jetzt und verbringen Sie ein entspanntes Wochenende in Cambrai!

Die Liste sortieren nach: Marke Entfernung Preis

ab EUR 27

Hotel PREMIERE CLASSE CAMBRAI - Proville
Preisgünstige Hotels in Cambrai - 2 km vom Zentrum
Average rating of  based on  reviews bewertungen Auf einer Karte

Das 1-Sterne-Hotel Première Classe Cambrai – Proville befindet sich am Stadtrand von Cambrai, einer Stadt, die für ihre Kunst und (...) Details zum Hotel anzeigen

loading following hotels

Mit etwa 60.000 Einwohnern ist Cambrai eine optimale Mischung aus einem gemütlichen Städtchen, weitab vom Trubel der Großstädte und abwechslungsreicher Provinzstadt mit einer Fülle an kulturellen Angeboten und Freizeitaktivitäten. Cambrai liegt in der nördlichsten Region Frankreichs, im Nord-Pas-de-Calais und besitzt durch seine geographische Lage jene landschaftlichen Vorzüge, die auch die Bretagne und die Normandie zu so beliebten Touristenzielen machen.

Die Stadt entsteht im alten Gallien und wird durch die rasche Ausbreitung des römischen Imperiums romanisiert. Charlemagne, wie Karl der Große in Frankreich genannt wird, verhilft der Stadt im Frühmittelalter zu unverhoffter Bekanntheit, lässt er sie doch zu einer befestigten Stadt ausbauen, die durch den Tuchhandel auch jenseits der französischen Grenze an Bedeutung gewinnt. Auch während des Hundertjährigen Krieges und der Weltkriege spielt Cambrai traurigerweise, wie auch so viele andere Städte Nordfrankreichs und Belgiens, eine große Rolle.

Haben die Kriege jedoch noch so viel Schaden angerichtet, ist die Stadt unter kulturhistorischem Gesichtspunkt heute umso interessanter, spiegelt sich doch an so vielen Ecken ihre bewegte Vergangenheit wider. Das Stadtbild ist somit eine farbenprächtige Mischung aus römischen und barocken Prunkbauten sowie imposanter Kirchen, durchzogen von dem Einfluss der Moderne. Heute ist Cambrai ein beliebtes Touristenziel, Kulturmetropole und Shoppingparadies.

In der Nähe der Touristenmagneten Boulogne-sur-Mer und Lille liegt das wunderschöne Cambrai, das Sie an einem Wochenende zu zweit oder mit der ganzen Familie genießen können. Stärken Sie sich morgens in Ihrem Hotel Première Classe Cambrai mit französischem Gebäck, heißen Getränken und frischem Saft, bevor Sie sich auf die erste Erkundungstour der Stadt machen.

Fangen Sie das Flair Cambrais in der geschichtsträchtigen Innenstadt ein, wo Sie die prachtvollen Bauten und die architektonischen Meisterleistungen in Staunen versetzen werden. Machen Sie die vielen kleinen Geschäfte und Läden der Stadt unsicher und besuchen Sie im Anschluss das Musée de Cambrai, das Ihnen auf beeindruckende Weise die Geschichte der Stadt zeigen wird.

Leihen Sie sich ein Fahrrad und fahren Sie den wunderschönen Boulevard Faidherbe entlang, auf dem Weg zurück zum Stadtzentrum kommen Sie am prachtvollen Rathaus vorbei. Falls Sie auch die Umgebung reizt, dann machen Sie einen Tagesausflug und fahren Sie bis Belgien, vorbei an den Soldatenfriedhöfen der beiden Weltkriege.

Die Region Nord-Pas-de-Calais ist äußerst schnell und einfach von Deutschland aus zu erreichen. Entweder nehmen Sie die Route über Belgien, oder, wenn sie aus Süddeutschland anreisen, so fahren Sie die belgisch-französische Grenze entlang, bis Sie Cambrai und Ihr Hotel Première Classe Cambrai erreichen. Wenn Sie mit Ihrem eigenen PKW kommen, so können Sie auch die umliegenden Städte, wie z.B. Lille oder Boulogne-sur-Mer besuchen. Bringen Sie ein wenig mehr Zeit mit, können Sie auch über eine Überfahrt mit der Fähre nach England von Calais aus nachdenken.

Auch die Anfahrt mit dem Zug ist ein Leichtes, entweder mit einer Verbindung über Belgien oder von der Hauptstadt Paris aus mit dem französischen Schnellzug TGV nordwärts. Vor Ort ist die Fortbewegung durch ein gutes Verkehrsnetz gesichert. Gehen Sie jedoch nicht unachtsam an den vielen Fahrradverleihen vorbei, denn der eigene Drahtesel lässt Sie die Stadt aus einer neuen Perspektive betrachten und erschließt Ihnen die umliegende Landschaft.

Nützliche Links:
http://en.tourisme-cambresis.fr/
http://www.nordfrankreich-tourismus.com/
http://museematisse.lenord.fr/en/Home/tabid/640/Default.aspx