Logo Premiere Classe

Buchen Sie ein Budgethotel in Metz

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Metz. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Buchen Sie jetzt in unseren Hotels Premiere Classe

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen

Unsere Hotels in Metz zu günstigen Preisen

Lassen Sie sich in unseren Première Classe-Hotels in Metz verwöhnen. Kommen Sie vom ersten Moment an in den Genuss der Première Classe-Erfahrung: erschwingliche, freundliche und komfortable Hotels. Helle, moderne Räume. Alles, was Sie für eine erholsame Übernachtung zu einem günstigen Preis brauchen.
Liste
Karte
Hotel PREMIERE CLASSE METZ EST - Technopole
METZ

Hotel PREMIERE CLASSE METZ EST - Technopole

Buchen
Hotel PREMIERE CLASSE METZ NORD - Sémécourt
FEVES -SEMECOURT

Hotel PREMIERE CLASSE METZ NORD - Sémécourt

Buchen
Hotel PREMIERE CLASSE METZ NORD - Talange
Talange

Hotel PREMIERE CLASSE METZ NORD - Talange

Buchen
Hotel PREMIERE CLASSE THIONVILLE - Yutz
Yutz

Hotel PREMIERE CLASSE THIONVILLE - Yutz

Buchen
Hotel PREMIERE CLASSE THIONVILLE
THIONVILLE

Hotel PREMIERE CLASSE THIONVILLE

Buchen
Hotel Première Classe Nancy Est - Éssey
Éssey-les-Nancy

Hotel Première Classe Nancy Est - Éssey

Buchen

Unsere Auswahl an Hotels

In Metz und der Umgebung

Entdecken Sie unsere Première Classe-Hotels in Metz und genießen Sie erschwingliche, komfortable Zimmer.

Budget Première Classe-Hotels
Augny

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Augny. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Entdecken Sie unsere Hotels

Budget Première Classe-Hotels
Jouy-Aux-Arches

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Jouy-aux-Arches. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Entdecken Sie unsere Hotels

Budget Première Classe-Hotels
Sémécourt

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Sémécourt. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Entdecken Sie unsere Hotels

Die geschichtsträchtige Stadt Metz liegt im Nord-Osten Frankreichs in dem Department Moselle, in der Region Lothringen, zu französisch Lorraine. Ehemalig Hauptstadt des fränkischen Ostreiches, gilt die Stadt als Wiege der Dynastie der Karolinger und beherbergt ein Kulturerbe, das mehrere tausend Jahre alt ist. Die Stadt nimmt geografisch eine besonders strategische Lage ein, denn sie befindet sich zwischen den Flüssen Mosel und Seille, sowie auf dem Kreuz mehrer transeuropäischer Verbindungsstrecken. Aus der Zeit, wo Metz eine wichtige gallo-romanische Siedlung war, bewahrt sich die Stadt bis heute viele Überreste und Ruinen. Die Stadt wurde im Anschluss Sitz der Karolinger, bevor sie in das Heilige römische Reich eingegliedert und von Erzbischöfen regiert wurde.

Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich eine florierende Wirtschaft, was zur Entwicklung einer bourgeoisen Schicht führte. Mit dem Vertrag von Westphalen 1648 wurde Metz dann offiziell ein Teil Frankreichs. Zu diesem Zeitpunkt spielte die Stadt eine wichtige militärische Rolle, die aber mit den deutsch-französischen Kriegen ein abruptes Ende nimmt, da die Stadt von 1871 bis 1918 von Deutschland annektiert wurde. Nachdem die Stadt 1918 wieder an Frankreich abgetreten wurde, fällt sie von 1940 bis 1944 erneut in deutsche Hand, bis sie schließlich von amerikanischen Truppen befreit wird.

Die geschichtsträchtige Stadt Metz liegt im Nord-Osten Frankreichs in dem Department Moselle, in der Region Lothringen, zu französisch Lorraine. Ehemalig Hauptstadt des fränkischen Ostreiches, gilt die Stadt als Wiege der Dynastie der Karolinger und beherbergt ein Kulturerbe, das mehrere tausend Jahre alt ist. Die Stadt nimmt geografisch eine besonders strategische Lage ein, denn sie befindet sich zwischen den Flüssen Mosel und Seille, sowie auf dem Kreuz mehrer transeuropäischer Verbindungsstrecken. Aus der Zeit, wo Metz eine wichtige gallo-romanische Siedlung war, bewahrt sich die Stadt bis heute viele Überreste und Ruinen. Die Stadt wurde im Anschluss Sitz der Karolinger, bevor sie in das Heilige römische Reich eingegliedert und von Erzbischöfen regiert wurde.

Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich eine florierende Wirtschaft, was zur Entwicklung einer bourgeoisen Schicht führte. Mit dem Vertrag von Westphalen 1648 wurde Metz dann offiziell ein Teil Frankreichs. Zu diesem Zeitpunkt spielte die Stadt eine wichtige militärische Rolle, die aber mit den deutsch-französischen Kriegen ein abruptes Ende nimmt, da die Stadt von 1871 bis 1918 von Deutschland annektiert wurde. Nachdem die Stadt 1918 wieder an Frankreich abgetreten wurde, fällt sie von 1940 bis 1944 erneut in deutsche Hand, bis sie schließlich von amerikanischen Truppen befreit wird.

In zwei Tagen kann man sich bereits einen guten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Viertel der Stadt verschaffen. Wer Metz genauer kennenlernen möchte sollte sich allerdings eine bisschen mehr Zeit nehmen und auch die Umgebung erforschen. Am ersten Tag können Sie Ihre Entdeckungstour mit der Besichtigung des historischen Stadtteils beginnen. Dazu gehört die Kirche Sainte-Ségolène, sowie das Musée de la Cour d’or, welches Sie über die engen, gepflasterten Gassen des Sainte-Croix-Hügels zu Fuß erreichen können. Lohnenswert ist auch der Besuch des Hôtel Saint-Livier, das das Viertel mit seinem hohen, gezacktem Turm überschaut.

Nach einer Mittagspause, in der Sie die lothringer Küche kennenlernen können, sollten Sie Ihren Rundgang über den beeindruckenden Place d’Armes fortsetzen, der von dem Architekten Blondel im XVIII. Jh erbaut wurde. Die letzte Etappe Ihrer Stadterkundung könnte das Archeologiemuseum darstellen, in dem man die Überreste der römischen Thermen bestaunen kann. Abends, empfiehlt sich zum Aufenthalt im Première Classe Hotel Metz Est-Parc des Expositions. So können Sie Ihren nächsten Tag ausgeruht angehen und beispielsweise durch die Stadt bis zum Place de la Cathédrale Saint-Etienne schlendern, von wo aus Sie leicht die rue d’Estrées mit ihrem berühmten Markt finden.

Verkehrsmittel Metz verfügt über einen regionalen Flughafen, Metz-Nancy (10km von Metz Technopôle), der die Stadt mit Paris und anderen französischen und europäischen Städten verbindet. Aber auch der internationale Flughafen Luxemburg ist nur 30 Fahrminuten von der Innenstadt entfernt. Es ist also leicht per Flugzeug nach Metz zu gelangen. Ebenso leicht ist die Stadt aber auch über die Autobahn zu erreichen. Die A4 verbindet Metz mit Paris, Reims und Straßburg, die A31 mit Luxembourg, Nancy, Toulouse und Lyon. Für Liebhaber der Bahn gibt es schließlich gibt es auch noch einen Bahnhof, mit dem man in nur 82 Minuten nach Paris gelangen kann.

Die öffentlichen Transportmittel, die Sie von Ihrem Première Classe Hotel Metz Est-Parc des Expositions aus benutzen können, sind zahlreich: TIM Bus, Courriers Mosellans, Rapides de Lorraine oder aber die TCRMs. Für den umweltbewussten Reisenden gibt es auch in Metz die Möglichkeit die Stadt per Leihfahrrad (Elektrofahrräder V'élec) oder zu Fuß zu endecken. Hyperlink: http://tourisme.metz.fr/de/index.php http://lemet.fr/

UNSERE ANGEBOTE

PLANEN SIE IHREN AUFENTHALT

BENÖTIGEN SIE HILFE?

PREMIERECLASSE.COM

RESERVIERUNGSZENTRUM

UNTERWEGS? APP HOLEN!

FOLGEN SIE UNS

Louvre Hotels Group logo