Logo Premiere Classe

Buchen Sie ein Budgethotel in Saint-Malo

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Saint-Malo. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Buchen Sie jetzt in unseren Premiere Classe Hotels

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Spezialcode hinzufügen

Unsere Hotels in Saint-Malo zu günstigen Preisen

Lassen Sie sich in unseren Première Classe-Hotels in Saint-Malo verwöhnen. Kommen Sie vom ersten Moment an in den Genuss der Première Classe-Erfahrung: erschwingliche, freundliche und komfortable Hotels. Helle, moderne Räume. Alles, was Sie für eine erholsame Übernachtung zu einem günstigen Preis brauchen.
Liste
Karte
PREMIERE CLASSE SAINT MALO - Saint Jouan des Guérets
St-Jouan-des-Guérets

PREMIERE CLASSE SAINT MALO - Saint Jouan des Guérets

Buchen
KYRIAD SAINT MALO CENTRE - Plage
St-Malo
KYRIAD PRESTIGE SAINT MALO
SAINT MALO
Kyriad Saint-Malo Ouest - Dinard
LA RICHARDAIS
CAMPANILE SAINT MALO - Saint Jouan des Guérets
SAINT-JOUAN-DES-GUERETS

Unsere Auswahl an Hotels

In Saint-Malo und der Umgebung

Entdecken Sie unsere Première Classe-Hotels in Saint-Malo und genießen Sie erschwingliche, komfortable Zimmer.

Budget Première Classe-Hotels
Dinard

Buchen Sie Ihr komfortables Zimmer in einem Budget Première Classe-Hotel in Dinard. Genießen Sie die Stadt während einer Geschäfts- oder Familienreise.

Entdecken Sie unsere Hotels

Saint-Malo ist eine Gemeinde in Frankreich, die sich in der Region Brittany, in dem Département Ille-et-Vilaine befindet. Seebad bekannt für seine tolle Lage am Meer, ist Saint-Malo eindeutig die am meisten besuchte Stadt der Region und die beliebteste Reisedestination der europäischen Touristen in Frankreich! Die Stadt hat eine lange maritime Geschichte und ist bis heute ein wichtiger Hafen, sowie ein wichtiges wirtschaftliches Ballungszentrum. Seit seiner Gründung im XII. Jh. hat sich die Stadt dank seiner Seefahrtstüchtigen und handelsmächtigen Bevölkerung nach und nach zu einer wohlhabenden Stadt entwickelt, insbesondere vom XVII. bis zum XVIII. Jh. fand diese Entwicklung statt. Die Stadt wurde in mehreren Schüben vergrößert und ausgebaut.

Heute erinnern alte Steinkonstruktionen an die reiche Vergangenheit Saint-Malos. -Malos. Im XX. Jh. entwickelte sich die Stadt langsam zu einem beliebten Touristenziel und dem wichtigsten Hafen in Nordfrankreich. 1967 fusionierten die Städte Saint-Malo, Saint-Servan, Panamé und Rothéneuf und wurden zu Grand Saint-Malo. Heute trägt die Stadt stolz ihren Titel ""France Station Nautique"" und beherbegt beliebte Veranstaltungen wie la Route du Rhum oder die Festlichkeiten von Transat Québec/Saint-Malo.

In zwei Tagen kann man sich bereits einen guten Überblick über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und sehenswerten Viertel der Stadt verschaffen. Wer Saint-Malo genauer kennenlernen möchte und auch Zeit am Strand verbringen will sollte sich allerdings eine bisschen mehr Zeit nehmen und auch die Umgebung erforschen. Am ersten Tag können Sie Ihre Entdeckungstour mit der Besichtigung des historischen Stadtteils beginnen. Die Stadtmauern umranden die Stadt und führen am Schloss entlang. Auf Ihrem Rundgang durch die Stadt werden Sie zunächst das attraktive Stadtzentrum kennenlernen, wo sie die Statuen von Jacques Cartier, Surcouf und Chateaubriand begutachten können.

Für Geschichtsfans: verpassen Sie nicht das hôtel Asfeld, das älteste Waffenschmiede-Haus, das von den Verwüstungen des 2. Weltkriegs verschont geblieben ist. Besuchen Sie anschließend die Saint-Vincent de Saragosse-Kathedrale, eine katholische Kathedrale der römischen Zeit. Am zweiten Tag sollten Sie ein wenig Abstand von den vielen Sehenswürdigkeiten nehmen und sich zum Genießen der Meerbrise an den Strand setzen. Für den Abend empfiehlt sich ein Restaurant mit bretonischen Spezialitäten und eine gute Nachtruhe in dem Première Classe Hotel von Saint-Malo.

Nach Saint-Malo kommt man das ganze Jahr über sehr leicht. Durch seine Stellung als beliebtes Touristenziel wurde die Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel auch immer weiter ausgebaut. Saint-Malo hat so einen neuen Bahnhof, der 2005 eröffnet wurde, und ist so per Zug leicht aus Rennes oder direkt aus Paris (vom Gare Montparnasse) aus zu erreichen. In der Saison können Sie auch aus Granville und Lille-Europe anreisen. Wenn Sie gerne mit dem Flugzeug kommen möchten, müssen Sie sich mit dem Flughafen von Pleurtuit vorlieb nehmen, der dafür aber Verbindungen nach London Stansted, Nottingham, Bristol, Birmingham und Guernesey anbietet.

Mit dem Auto geht es auch ganz einfach: nehmen Sie einfach die A11 und anschließend die RN137, wenn Sie aus Paris kommen oder die A84, wenn Sie aus der Normandie anreisen. Einmal in der Stadt angekommen ist es leicht sich mit Bus oder zu Fuß vom Première Classe Hotel Saint-Malo in die Innenstadt und von einem Ort zum anderen zu bewegen.

UNSERE ANGEBOTE

PLANEN SIE IHREN AUFENTHALT

BENÖTIGEN SIE HILFE?

PREMIERECLASSE.COM

RESERVIERUNGSZENTRUM

UNTERWEGS? APP HOLEN!

FOLGEN SIE UNS

Louvre Hotels Group logo